Profil - Heileurythmie als Geisteswissenschaft.2

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Profil









Beatrix Hachtel, geb. 1965


            
                                                Methode Heileurythmie


Studiengänge und Qualifikationen:
Nach dem Abitur einjähriger Medizinervorkurs am Institut für Waldorfpädagogik, Witten-Annen, danach folgte die 5 ½ jährige Ausbildung zur Eurythmielehrerin in Den Haag, Holland (Bachelor of Arts) mit dem pädagogischen Schwerpunkt auf Kinder und Jugendliche mit besonderem Betreuungsbedarf. Mehrjährige Unterrichtserfahrung in allen Altersstufen der Waldorfschule, internationale Öffentlichkeitsarbeit und Erwachsenenbildung, Hygienische Eurythmie und Betriebseurythmie (u.a. in einem der Bonner Ministerien).
Im Anschluss 1 ½ jährige Ausbildung zur Heileurythmistin in Dornach, Schweiz – von Anfang an das Ziel der Ausbildung. Ab 1998 als Heileurythmistin in eigener Praxis tätig (Eckwälden, danach in Weil im Schönbuch/Freudenstadt, seit 2013 in Dornach/CH). Ergänzt wurde die Ausbildung durch eine Mediationsausbildung bei der Trigon Entwicklungsberatung (Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen).

Erfahrungsbereiche
• Heileurythmie in freier Praxis, im klinischen Bereich, an Waldorfschulen und in der Heilpädagogik
• Öffentlichkeitsarbeit, Unterrichts- und Kurstätigkeit im In- und Ausland
• Behandlungsepochen in verschiedenen Ländern Asiens

Studienreisen (Kunst, Kulturen, Religionen), Outdoor-Reisen und Trekkingtouren. Mehr dazu auf meiner Homepage: www.liebe-zur-erde.eu

Publikationen:
Heileurythmie als Geisteswissenschaft. Wege zu einer neuen Ausbildung, Pro-Business, Berlin, 2017, 444 S.

Bibliographie Heileurythmie, NMM-Verlag 2007, 610 S.

Heileurythmie ohne gemeinsame Sprache? - Traumatherapie in einem indischen Waisenhaus. Der Merkurstab, Heft 1, 2015, 68. Jahrgang, S. 48-56
Wer braucht keine Eurythmie? Im Gespräch mit Olaf Koob (Arzt), Noemi Böken (Eurythmistin) und Beatrix Hachtel (Heileurythmistin). Erziehungkunst, November 2012


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü